Startseite » Shop » Artischocke Kapseln
ARTISCHOCKE, KNOBLAUCH, VITAMIN EArtischocke Kapseln

Nahrungsergänzung mit Artischocke, Knoblauch und Vitamin E

ARTISCHOCKE, KNOBLAUCH, VITAMIN E

Artischocke Kapseln

Nahrungsergänzung mit Artischocke, Knoblauch und Vitamin E

 21,10 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Die positiven Wirkungen der Artischocke auf das menschliche Wohlbefinden sind vielfältig. So ist ihre verdauungsfördernde Wirkung seit langem bekannt und ihr Inhaltsstoff Cynarin verleiht Digestifen (Verdauungsschnäpsen) seinem feinen bitteren Geschmack. Das standardisierte Extrakt aus Artischockenblättern wirkt antioxidativ, hemmt die Cholesterolbiosynthese und verstärkt die Gallenausscheidung. 

Die Zugabe von Knoblauch erhöht die gefäßprotektive Eigenschaft der Artischocke.

Eine Tagesdosis (2 Kapseln) enthält: 13,5 mg Cynarin, 10 mg Vitamin E (55% NRV) und 5,5 mg Alliin)

Zutaten: Artischockenextrakt (Pulver), Knoblauchextrakt (Pulver), DL-alpha-Tocopherylacetat (Vitamin E), Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC, pflanzliche Kapselhülle)

NRV= % der Nährstoffbezugswerte

Nettofüllmenge: 26 g = 60 Kapseln

60 Stück

2 mal täglich 1 Kapsel zu den Hauptmahlzeiten. Für Erwachsene.

Die angegebene empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung oder gesunde Lebensweise dar. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern, bei Raumtemperatur und trocken lagern.

Kapseln mit pflanzlicher Kapselhülle.

Für unsere Nahrungsergänzungsmittel verwenden wir wann immer es geht Kapseln als Darreichungsform. Einfach, weil so die Dosierung der verwendeten Pflanzenextrakte und Pulver genau und zuverlässig möglich ist. Damit Menschen, die aus gesundheitlichen, religiösen, ethischen oder kulturellen Gründen keine Gelatine zu sich nehmen, nicht auf cc-pure Nahrungsergänzungsmittel verzichten müssen, nutzen wir pflanzliche Kapselhüllen aus Hydroxypropylmethylcellulose, kurz HPMC. HPMC wird auf Basis von Cellulose, dem Hauptbestandteil pflanzlicher Zellwände hergestellt und diese wird als Ballaststoff vom Körper ausgeschieden.