Startseite » Shop » Zink Goldhirse Kapseln
BIOTIN, GOLDHIRSE, ZINKZink Goldhirse Kapseln

Nahrungsergänzung für gesunde Haut, Haare und Nägel

BIOTIN, GOLDHIRSE, ZINK

Zink Goldhirse Kapseln

Nahrungsergänzung für gesunde Haut, Haare und Nägel

 15,90 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Die Zink-Goldhirse Kapseln enthalten eine ausgewogene Kombination aus wichtigen Wirkstoffen. Biotin aktiviert den Stoffwechsel und fördert die Neubildung von Haarwurzeln und des Nagelbettes. Daher spielt es eine wesentliche Rolle beim Erhalt schöner, gesunder Haare, Nägel und Haut. Zink trägt dazu bei, den Säure-Basen-Haushalt in Balance zu halten und Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. So dient Zink ebenso dem Erhalt normaler, gesunder Haut, voller Haare und kräftiger Nägel. 

Eine Tagesdosis (2 Kapseln) enthält: 8mg Zink (80% NRV), 4mg Biotin (8000% NRV), 280mg Goldhirseextrakt, 200mg Kieselerde

Zutaten: Goldhirse-Extrakt (Pulver), Kieselerde, Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC, pflanzliche Kapselhülle), Zinkgluconat, Biotin

NRV= % der Nährstoffbezugswerte

Nettofüllmenge: 26 g = 60 Kapseln

2 mal täglich 1 Kapsel mit ausreichend Wasser einnehmen. Für Jugendliche und Erwachsene.

60 Stück

Die angegebene empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung oder gesunde Lebensweise dar. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern, bei Raumtemperatur und trocken lagern.

Kapseln mit pflanzlicher Kapselhülle.

Für unsere Nahrungsergänzungsmittel verwenden wir wann immer es geht Kapseln als Darreichungsform. Einfach, weil so die Dosierung der verwendeten Pflanzenextrakte und Pulver genau und zuverlässig möglich ist. Damit Menschen, die aus gesundheitlichen, religiösen, ethischen oder kulturellen Gründen keine Gelatine zu sich nehmen, nicht auf cc-pure Nahrungsergänzungsmittel verzichten müssen, nutzen wir pflanzliche Kapselhüllen aus Hydroxypropylmethylcellulose, kurz HPMC. HPMC wird auf Basis von Cellulose, dem Hauptbestandteil pflanzlicher Zellwände hergestellt und diese wird als Ballaststoff vom Körper ausgeschieden.